Umno-Tech Ihr Konto    Kasse  
  Startseite » Katalog » TRIOMA » TRIOMA FAQ » Trioma Einbau » L322-Trioma-MOST-Instal Warenkorb  |  Kasse   
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Kategorien
GromAudio
AUDIOVOX
DENSION
TRIOMA
  TRIOMA-SKIF-MOST-Serie
  TRIOMA-FLIP-Serie
  BMW DSP Control
  Audio/Sound Adapter
  Bluetooth TRIOMA
  Zubehör TRIOMA
  TRIOMA FAQ
    SKIF MOST Trioma Support/FAQ
    FLIP Trioma Support/FAQ
    Trioma Einbau
WiikiTech
ALFA ROMEO
AUDI
ACURA
BMW
BENTLEY
BUICK
BLAUPUNKT
CADILLAC
CHRYSLER
CHEVROLET
CITROEN
DAIHATSU
DACIA
DAEWOO
DODGE
JEEP
FIAT
FORD
GMC
HONDA
HUNDAI
INFINITI
ISUZU
JAGUAR
KIA
LAMBORGHINI
LAND ROVER
LANCIA
LEXUS
LINCOLN
MAZDA
MG
MERCEDES-BENZ
MERCURY
MINI
MITSUBISHI
NISSAN
OPEL VAUXHALL
PORSCHE
PONTIAC
PEUGEOT
ROVER
RENAULT
SAAB
SsangYong
SATURN
SEAT
SKODA
SMART
SUZUKI
SUBARU
TOYOTA
VOLKSWAGEN
VOLVO
ZUBEHÖR
Sonstiges
TV Freischaltung
Bluetooth KFZ Freisprecheinricht
Apple
SUPPORT / FAQ
Hersteller
Informationen
Zahlungsmethoden
Liefer- und
 Versandkosten

Privatsphäre
 und Datenschutz

Impressum
Unsere AGB's
Widerrufsrecht
Kontakt
Land Rover Vogue L322 SKIF-MOST Modul TRIOMA Einbau
[L322-Trioma-MOST-Instal]
0,00EUR
incl. MwSt. zzgl. Versand
Gewicht: 0.00kg

TRIOMA-SKIF RANGE ROVER L322 MOST INTERFACE Einbau    

Es gibt zwei Möglichkeiten, mit dem Kit. Trioma-Skif kann Anstelle vom CD-Wechsler, wenn defekt, oder neben den CD-Wechsler verwendet werden.

Interface wird dann zwischen CD-Wechsler und Radioeinheit in das MOST-Ring eingefügt werden. Alle notwendige Kabel werden dafür mitgeliefert. 

Stromversorgung für CD-Wechsler kann auch für Interface verwendet werden. Eine andere Stromquelle, z.B. Sicherung 40 im Fahrgastraum-Sicherungskasten, kann ebenfalls verwendet werden. 

Wichtig: nur Dauerplus +12V verwenden. Schaltung über Zündung bringt Fehlfunktionen.


Trioma-Kit wie geliefert. Dies ist die vollständige System mit der Bluetooth-Option BMT-1.

1.      


Elemente verbunden, die Reihenfolge der Verbindung zu zeigen. 

Rechts oben die Schnittstelle mit dem mitgelieferten Glasfaserkabel an Ort und Stelle. Oben links die Bluetooth-Box.

Mitte rechts das Hilfskabel. Unten das Mikrofon.


Entfernen Sie die Schutzkappe zum Schutz der LWL-Verbindungen aus dem Gerät. 

Das Gerät wird mit zwei Jampers (Brücken) geliefert.

Habe einz davon auf "Auto" (siehe die Handbücher für Jumper-Positionen) gesetzt, passend für mein Range Rover aus 2005.


INSTALLATION

Der erste Schritt ist das Handschuhfach zu entfernen. Dies wird auch hier dargestellt: http://www.roverupgrades.com/Range_Rover_MP3_Cd_Changer.html

Die Fotos sind für Radio ohne Touchscreen, aber die Ausbau des Handschuhfach ist für spätere Modelle mit Touchscreen identisch.

Handschuhfach ausbauen, um CD-Wechsler auszubauen oder an die LWL-Anschlüsse zu kommen.

Weiße Stecker (Glasfaserkabel und das Stromkabel) an der CD-Wechsler Rückseite abstecken.

Entfernen Sie die LWL-Stecker aus dem weißen Stecker.

Alle LWL-Stecker im System haben einen Pfeil, der die Lichtrichtung darstellt.

Entfernen Sie vorsichtig aus dem Stecker "In" LWL-Kabel in dem blaue Sicherungselement, mit einen feinen flachen Schraubendreher oder einem ähnlichen Gegenstand, zu hälfte raus geschoben wird.

An diese Stelle wird LWL-Kabel vom Trioma-Skif eingesetzt.

Entfernen Sie nicht die "out" Kabel.

So entfernen Sie das Kabel auf den blauen "Stift" in der Steckerhälfte schieben Weg und dann einen feinen flachen Schraubendreher oder einem ähnlichen Gegenstand,

sanft heben auf der Seite des Steckers auf die Verschlussklappe . Dadurch wird ermöglicht das LWL-Kabel zu ziehen.

Weise Stecker vom CD-Wechsler kann wieder zusammen gesetzt werden und mit CD-Wechsler verbunden.

LWL-Kabel in Trioma-Skif einsetzten. Bitte beachten das Trioma-SKIF vor dem CD-Wechsler in MOST Ring eingefügt ist.


XXXXXXXXX

Sie sind nun bereit, das Gerät zu lokalisieren.

Es ist eine bequeme Lücke unter dem CD-Player auf der Rückseite des Handschuhkastens . Es ist an dieser Stelle sehen Sie, wenn Sie genug befreit haben

der Schutzabdeckung für die Bequemlichkeit. Führen Sie das Kabel mit dem Interface-Stecker zwischen dem CD-Player und das Fach, so dass sie verlassen

im leeren Raum unter dem CD-Player. Dies ermöglicht eine einfache Verbindung zum Sicherungskasten Beifahrerseite und auch bedeutet, dass

das Gerät ist leicht verfügbar, wenn nötig. Legen Sie die LWL-Stecker in das Gerät und stellen Sie den Stromanschluss


Location

The unit can be used on its own or with the other elements – Aux cable, Bluetooth box , microphone and USB/ Aux .

Connect the other elements USB/Aux Socket.

 


SET-UP

Prepare an USB stick formatted to FAT16 or FAT32 with ten tracks in MP3 format .

With the unit powered up insert the USB sick and wait for at least ten seconds.  This initiates the unit.  

Then insert a different USB stick with MP3 tracks and check that the unit is working.

Replace the glove box.


 OPERATING

 The unit must have a FAT16 or FAT32 USB stick with at least one MP3 track inserted to be in line. Effectively the USB stick acts as

a “switch” and, if removed, the MOST system reverts to standard and, after a short time, the CD player comes into line.

When the new interface is in use (USB stick inserted) the car screen changes to show MP1 and, under it, MP4 buttons.

“MP1” gives the tracks and folders on the USB stick. Switching to “MP4” switches to Bluetooth or Aux.

For setting up  use CD/Radio selected on the touch screen

To pair your smart phone insert an USB stick. Press button MP4.

- Turn on Bluetooth function on your smartphone and start Bluetooth search.

- Press and hold the button on the radio "Fast Forward" for more than 25 seconds to start the pairing process. Wait until BM1681 displayed

-Confirm Connect - Connected << >> is displayed on the car speakers. Bluetooth connection is established.

INFO: Only one Bluetooth device can be connected to the interface.

 (However, if you already have the LR Bluetooth interface, you can connect your smart phone to that, which gives your address book and hands free and,

at the same time, you can connect your smart phone to the new interface to stream music from it. If you don’t have the LR Bluetooth then

you can use the new interface for telephone calls via the pairing and using your phone to dial up calls ).


Trioma-Unit off line – CD Changer is On


USB Playing tracks – Note button in use

You can create folders (up to 15) on the USB stick which then show up on the screen and can be readily switched between.

There is a time lag between switching from CD player to the interface which should last about 10 seconds or so.

Aux/Bluetooth inline  -  Again note button in use

 


You will see on the Umno-Tech site that there are cables expressly for iPhone. Also a 2 metre USB/Aux extension allows  some flexibility in location.

If you wish to dispense with the CD player then when you remove the white plug from the back of it you transfer the optic cables from it to the new interface (do one at a time so that you don't get mixed up between "IN" and "OUT" )

You can then use the CD player power connection as well.



Frage zum Artikel

Bewertungen
Anmelden




 IMAGE_BUTTON_CREATE_ACCOUNT
Passwort vergessen?
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Sprachen
Deutsch English
Zahlungsmethoden
Versandinformationen
Benachrichtigungen Zeige mehr
BenachrichtigungenBenachrichtigen Sie mich über Aktuelles zu diesem Artikel Land Rover Vogue L322 SKIF-MOST Modul TRIOMA Einbau
Weiterempfehlen
 
Empfehlen Sie diesen Artikel einfach per E-Mail weiter.
Bewertungen Zeige mehr

Copyright © 2017 Umno-Tech
Powered by osCommerce

osCommerce